Immer öfter kommt es vor das Menschen an einer Schmuckallergie leiden. In den meisten Fällen betrifft das jedoch nur unechten Schmuck und das darin enthaltene Nickel und Kobalt.

Beim Tragen von Ohrschmuck entzünden sich die Ohrlöcher und beim tragen von Ketten , Armbänder und Ringen kommt es zu Hautausschlägen.

Wenn Sie so eine Allergie bei Ihnen feststellen bleibt Ihnen in den meisten Fällen nur die Möglichkeit auf Perlen – oder Lederschmuck auszuweichen. Ebenso wäre Edelstahlschmuck eine Lösung. Immer mehr Anbieter, speziell im Bereich Modeschmuck, bieten auch bereits Schmuck an welcher für Allergiker geeignet ist.

Auf jeden Fall sollten Sie jedoch beim Hautarzt testen lassen auf welche der im Schmuck enthaltenen Substanzen sie Allergisch sind.